Pinakothek "Giuseppe De Nittis"

You are here Home  > Musei >  Pinakothek "Giuseppe De Nittis"

Die Pinakothek Giuseppe De Nittis ist in dem herrlichen Palazzo della Marra untergebracht, Adelssitz der Familie Orsini seit dem Jahr 1500 und dann im Laufe des nächsten Jahrhunderts in den Besitz der Familie der Marra übergegangen.

Die Sammlung wurde der Stadt Barletta im Jahr 1914 von der Witwe De Nittis, Leontine Lucille Gruville gestiftet, sie verfügt über die reichste und angesehenste Sammlung der Werke des berühmten Malers, der einen der höchsten Momente des neunzehnten Jahrhunderts in Europa darstellte.

De Nittis wurde im Jahre 1846 in Barletta geboren, er studierte in Neapel, gewann in Paris und London Ruhm und Erfolg und starb im Alter von nur 38 Jahren in Saint-Germain-en-Laye.


Dove siamo

Indirizzo:
Via Cialdini, 72 - 76121 Barletta BT
GPS:
41.32134789189792, 16.281710788607597

Orari di apertura

Martedi:
9,00-19,00 (chiusura biglietteria ore 18,15)
Mercoledi:
9,00-19,00 (chiusura biglietteria ore 18,15)
Giovedi:
9,00-19,00 (chiusura biglietteria ore 18,15)
Venerdi:
9,00-19,00 (chiusura biglietteria ore 18,15)
Sabato:
10,00-20,00 (chiusura biglietteria ore 19,15)
Domenica:
10,00-20,00 (chiusura biglietteria ore 19,15)