Palazzo Santa Croce

You are here Home  > Palazzi >  Palazzo Santa Croce

„Palazzo Santa Croce“ befindet sich genau gegenüber der Haupt-Fassade der Kathedrale von „Santa Maria Maggiore“, am „Piazza del Duomo“ und besetzt eine weite Fläche des Kirchplatz der früher viel grösser war. Am Anfang gehörte das Gebäude einer adligen Familie aus Barletta schon zu Zeiten der Normannen, die „Santacroce“, dessen Namen dem Gebäude gegeben wurde. Das Gebäude wurde von „Carlo I d’Angiò“ als Dankbarkeit an Filippo Santacroce geschenkt, sein Verfechter und Mitglied des Ausschuss der Krone. „Ferdinando I d’Aragona“ hatte in diesem Gebäude seinen Wohnsitz als er in der Kathedrale gekrönt wurde. Die Haupt-Fassade entsteht aus einem Bossenwerk, eine Mauer-Verarbeitung aus der Zeit der Renaissance und der Portikus , gegenüberstehen der Kathedrale, hat einen umrahmten Spitzbogen. In senkrechter Achse befinden sich die Balkone und das dreieckige Tympanon. Das untere Teil der Fassade stammt aus dem 14 Jahrhundert und enthält noch die originale Charakter aus dem Mittelalter. Das oberste Teil dagegen stammt aus modernen Zeiten und hat verlängerte Fenster.


Dove siamo

Indirizzo:
Piazzetta del Duomo
GPS:
41.3205386166656, 16.28578563068845